Flexibler Schutz gegen lästige Schweißspritzer

Schweißspritzer-Schutzfolie

Jeder, der mit Schweißen zu tun hat, kennt das Problem: festgebrannte Schweißspritzer auf den geschweißten Bauteilen

Bei Korrosionsschutzmaßnahmen, wie z. B. lackieren, werden anhaftende Schweißspritzer mit den geschweißten Bauteilen mitlackiert. Weniger festgebrannte Spritzer können im Betrieb durch Schwingungen oder Temperaturschwankungen samt der sie deckenden Lackschicht abfallen. Das lackfreie, blanke Untergrundmaterial ist dann Umwelteinflüssen ausgesetzt und fängt an zu rosten. Hingegen ist das Entfernen der festgebrannten Spritzer nach dem Schweißprozess mit einem erheblichen Nacharbeitsaufwand verbunden.

Hier setzt die neue Schweißspritzer-Schutzfolie von ISOTEC an. Die neuartige Folie ist die mit anpassungsfähigste und effektivste Methode zur Vermeidung von Schweißspritzer.

Sie haben 3 Vorteile:

  • einfache Handhabung
  • Schnelle Verfügbarkeit
  • Umweltfreundlich, da kein Waschen wie bei chemisch basierte Lösungen

Das spart Zeit und Kosten.

Die Folie für die ein Patent angemeldet wurde, ist extrem flexibel, biegsam und nicht brennbar. Sie verdankt ihre Wirkung einem besonderen Überzug aus Keramik und einem speziellen Polymer.

Wie benutzt man die Schweißspritzer-Schutzfolie?
Das Aufbringen ist denkbar einfach: die Folie wird in der gewünschten Größe geschnitten und mit Hilfe einer Schweißzange oder eines Niederhalters direkt neben der Schweißnaht befestigt. Sie wird ähnlich einer Maskierung zum Fernhalten von Schweißspritzern von den zu schützenden Flächen neben der Schweißnaht verwendet. Je nach Beanspruchungsgrad ist die Folie mehrmals verwendbar und kann nach Bedarf rückstandsfrei wieder entfernt werden. Der Zuschnitt im gewünschten Format erfolgt mit konventionellen Schneidwerkzeugen.

Spezielle Abmessungen können nach CAD-Daten per Laser konfektioniert werden. Auch sind komplexe zweidimensionale Geometrien herstellbar.

Kunden entdecken Potenziale
Kunden bestätigen, dass sich ihnen seit Einsatz dieser Folie völlig neue Konstruktionswege und Herangehensweisen eröffnen, da das Problem der heißen Schweißspritzer entfällt.

Die Folie kann im Bereich des Löten und Schneiden ebenfalls eingesetzt werden, denn auch dort die Problemstellungen mit Funken und flüssigen Metallspritzern auf der Oberfläche ähnlich sind.

Übrigens, man kann den speziellen Keramik-Polymer Überzug der Folie auch als untrennbare Schicht direkt auf die zu schützenden Oberflächen, wie beispielsweise Greifersysteme, Handlingelemente oder Abdeckungen aufbringen und somit deren Lebensdauer erhöhen.

Außerdem können auch Schweißzangen, Niederhalter oder andere Hilfsmittel zur Befestigung der Schweißspritzer-Schutzfolie mit unserer neuentwickelten Schweißspritzerschutzschicht QUADRO-S gegen Anhaftung der Schweißspritzer beschichtet werden. Erfahren Sie hier mehr.

Fordern Sie hier Ihr Materialmuster an.

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Herzlich Willkommen auf der Webseite von ISO-TEC

Legen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen fest

Seitenanalyse

Für die Bereitstellung unserer Angebote werden auf dieser Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Technisch nicht notwendige Cookies und Tracking-Mechanismen, die uns ermöglichen, Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis und individuelle Angebote zu bieten (Marketing-Cookies und Tracking-Mechanismen) werden nur eingesetzt, wenn Sie uns vorher hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben: Mehr

Widerruf
Sie können Ihre hier erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft oder jetzt unter Privatsphäre-Einstellungen widerrufen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen / Impressum.

Herzlich Willkommen auf der Webseite von ISO-TEC

Hier können Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen anpassen

Ausschalten sämtlicher Cookies: Wenn Sie sämtliche Cookies ausschalten möchten, dann gehen Sie bitte in Ihre Browser-Einstellungen und deaktivieren das Setzen von Cookies. Bitte beachten Sie, dass hierdurch die Funktionalität der Webseite beeinträchtigt werden kann.

Über die Checkbox können Sie uns Ihre Einwilligung erteilen oder Ihre erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Für die Bereitstellung unserer Angebote werden auf dieser Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Technisch nicht notwendige Cookies und Tracking-Mechanismen, die uns ermöglichen, Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis und individuelle Angebote zu bieten (Marketing-Cookies und Tracking-Mechanismen) werden nur eingesetzt, wenn Sie uns vorher hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben: Mehr